Bitcoin Held By Exchanges Hit Zwei-Jahres-Tief aber Preise Gesicht $55K Wand

Seitdem er fast 30% verloren hat und auf die $45K-Tiefs gefallen ist, hat es Bitcoin schwer gehabt, wieder aufzusteigen.

Der digitale Vermögenswert kletterte über $50K

Aber diese Woche, der digitale Vermögenswert hat etwas Saft gefunden. Beginnend am Montag, der digitale Vermögenswert kletterte über $50K und bis Dienstag hatte so hoch wie $55K getroffen. Leider, die Bullen haben es versäumt, Gewinne zu erhalten, da der Vermögenswert unter starken Verkaufsdruck kam.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung, der digitale Vermögenswert ist der Handel knapp unter $55K mit Bullen vor einer großen Wand auf diesem Niveau. Es ist besonders kritisch, da es in der Nähe der aktuellen ATH von $58K ist. Wenn die Bullen ihren Fuß auf dem Boden halten und über $55K ausbrechen können, wird ein neues Hoch der nächste Halt sein. Auf der unteren Seite glaubt der Analyst Michaël van de Poppe, dass es für Bitcoin Up wichtig ist, sich über $52K zu halten.

Schöne Ablehnung auf die $56,000 Bereich für #Bitcoin hier.

So weit, alles gut. Wenn die $52,000 Bereich hält, wir können sehen, weitere seitwärts-Aktion und erneute Tests von $56,000.

Jedoch, wieder einmal, $52,000 ist kritisch zu halten, um weitere Abwärtsbewegungen zu vermeiden.

Die Stimmung bleibt mehrheitlich bullisch. Ein wichtiger Indikator ist die Bilanz an den Börsen, die ein neues Zweijahrestief erreicht hat. Die Daten von Glassnode zeigen, dass die Abflüsse an den Börsen einen weiteren Sprung gemacht haben. Analysten haben gewarnt, dass dieser Trend eine Angebotsverknappung auslösen könnte. Wenn dem so ist, wird Bitcoin für einen langfristigen Aufwärtstrend bereit sein.

Die Händler haben keine Panikverkäufe getätigt

Ein früherer Bericht von Glassnode stellte außerdem fest, dass die Händler keine Panikverkäufe getätigt haben. Trotz des Absturzes in den mittleren $40K-Bereich sind die Börsenzuflüsse nicht sprunghaft angestiegen und die Investoren haben nicht den üblichen Ausverkauf ausgelöst. Dies war ein wichtiges Zeichen für einen reifenden Markt. Ein Großteil der Händler nahm jedoch beim $55K-Hoch Gewinne mit, was dazu führte, dass der digitale Vermögenswert zum Stillstand kam.

Wie wir berichtet haben, ist das $1,9 Billionen schwere Konjunkturpaket in Bewegung und ist ein wichtiger Impuls für Bitcoin. Der Gesetzesentwurf hat am Mittwoch eine finale Abstimmung im US-Repräsentantenhaus durchlaufen. Es muss dann zur Überarbeitung und Genehmigung zurück ins Repräsentantenhaus gehen, bevor Präsident Biden es abzeichnen kann.

Sobald es verabschiedet ist, werden die Amerikaner eine direkte Entlastung von 1.400 Dollar erhalten. Es wird erwartet, dass es sowohl auf dem Aktien- als auch auf dem Kryptomarkt mit neuen Einlagen und Asset-Käufen für Aufregung sorgen wird.