Wie Sie auswählen, ob Ihre Funktionstasten F1-F12-Tasten oder Sondertasten sind

Wie Sie auswählen, ob Ihre Funktionstasten F1-F12-Tasten oder Sondertasten sind
Moderne Laptop- und Desktop-Tastaturen haben einen Mehrzwecktastensatz in der „Funktions“-Reihe. Diese Tasten können spezielle Aktionen im Zusammenhang mit der Audiolautstärke, der Wiedergabe und den Hardwarefunktionen ausführen. Sie können auch als die klassischen F1-F12-Tasten fungieren – aber nicht gleichzeitig.
Diese Tasten führen oft standardmäßig spezielle Aktionen aus, aber Sie können sie auch als Standard-F-Tasten verwenden – zum Beispiel für PC-Spiele. Anstatt bei jedem Tastendruck die Fn-Taste gedrückt zu halten, können Sie wählen, was sie standardmäßig tun sollen.

Fn-Sperre umschalten

Dies kann oft mit einer „Fn Lock“-Taste umgeschaltet werden, die wie eine Feststelltaste funktioniert. Wenn Sie die Fn-Sperre einschalten, funktionieren die Tasten so, als ob Sie die Fn-Taste die ganze Zeit gedrückt halten, so wie die Feststelltaste Ihre Buchstabentasten so funktionieren lässt, als ob Sie die Umschalttaste die ganze Zeit gedrückt halten.
Je nach Ihrer Tastatur verfügen Sie möglicherweise über eine dedizierte „Fn Lock“-Taste. Falls nicht, müssen Sie möglicherweise die Fn-Taste drücken und dann eine „Fn-Sperre“-Taste drücken, um sie zu aktivieren. Zum Beispiel erscheint auf der Tastatur unten die Taste „Fn Lock“ als sekundäre Aktion auf der Esc-Taste. Um sie zu aktivieren, würden wir Fn gedrückt halten und dann die Esc-Taste drücken. Um sie zu deaktivieren, halten Sie Fn gedrückt und drücken Sie erneut Esc. Sie funktioniert als Umschalter, genau wie die Feststelltaste.
Einige Tastaturen verwenden möglicherweise andere Kombinationen für Fn Lock. Beispielsweise können Sie bei den Oberflächen-Tastaturen von Microsoft die Fn-Sperre umschalten, indem Sie die Taste Fn gedrückt halten und die Feststelltaste drücken.
Ändern einer Option in den BIOS- oder UEFI-Einstellungen
Viele Laptops, die mit eingebauten Tastaturen ausgeliefert werden, verfügen oft über eine entsprechende Option im BIOS- oder UEFI-Setup-Bildschirm. Starten Sie den Computer neu und drücken Sie die Taste, die Sie während des Hochfahrens drücken müssen, um auf diesen Bildschirm zuzugreifen – oft F2, Löschen oder F10 – oder verwenden Sie die neue Methode, um auf die UEFI-Firmware unter Windows 8 und 10 zuzugreifen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie auf diesen Bildschirm zugreifen können, führen Sie eine Websuche nach dem PC-Modell, das Sie besitzen, und „Zugriff auf BIOS“ oder „Zugriff auf UEFI“ durch. Sie können auch einfach im Handbuch des PCs nachsehen. (Wenn Sie Ihren eigenen PC gebaut haben, sehen Sie im Handbuch des Motherboards nach).
Suchen Sie nach einer Option, die diese Funktion steuert, und Sie können sie ändern. Wir haben diese Option zum Beispiel unter Erweitert > Funktionstastenverhalten auf einem modernen Dell-Laptop gefunden.
Ändern der Option in einer Systemsteuerung
Sie können diese Option auch an verschiedenen Stellen in Windows sehen. Wenn Sie z.B. Windows in einer Boot Camp-Konfiguration auf einem Mac verwenden, können Sie das Boot Camp-Konfigurationsfenster in Ihrer Systemablage öffnen und finden diese Option mit der Bezeichnung „Alle Tasten F1, F2 usw. als Standardfunktionstasten verwenden“ unter der Registerkarte Tastatur.
Unter Mac OS X finden Sie diese Option im Fenster „Systemeinstellungen“. Klicken Sie auf das Apple-Menü und wählen Sie „Systemeinstellungen“, um es zu öffnen, klicken Sie auf das Symbol „Tastatur“ und dann auf die Option „Alle Tasten F1, F2 usw. als Standardfunktionstasten verwenden“.
Dell fügt diese Option in das Windows-Mobilitätscenter ein, und einige andere PC-Hersteller können dies ebenfalls tun. Um unter Windows 10 oder 8.1 darauf zuzugreifen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche „Start“ und wählen Sie „Mobilitätscenter“. Unter Windows 7 drücken Sie die Windows-Taste + X. Sie sehen die Option unter „Fn-Tasten-Verhalten“.
Diese Option ist möglicherweise auch in einem vom Computerhersteller installierten Konfigurationsprogramm für Tastatureinstellungen verfügbar. Möglicherweise finden Sie sie in Ihrer Systemablage oder im Startmenü, und sie bietet möglicherweise eine ähnliche Option zur Steuerung dieser Option. Sie ist nicht standardisiert.
Im Allgemeinen können Sie diese Einstellung oft direkt auf der Tastatur selbst über die Taste Fn Lock oder eine versteckte Tastenkombination Fn Lock ändern. Auf vielen Laptops ist sie als Option im BIOS- oder UEFI-Einstellungsbildschirm verfügbar, auf den Sie während des Hochfahrens zugreifen können. Wenn alles andere fehlschlägt, sollten Sie sich durch Ihre Tastatur-Konfigurationsfelder im Betriebssystem selbst wühlen.